Schon um 1220 bestand eine dem heiligen Georg geweihte Kapelle. Die Dreieinigkeitskirche wurde dann 1627 gebaut. Doch wer in der heutigen Kirche ein barockes Bauwerk vermutet, täuscht sich, denn auch diese Kirche wurde im Juli 1943 durch die Bombenangriffe ("Gomorrha) vollständig vernichtet. Die heutige Kirche ist  ein Neubau der Nachkriegszeit.

Dreieinigkeitskirche St. Georg